Donnerstag, 22. Dezember 2011

Wollnachschub die Zweite ...

... mindestens.

Da mein Haus und Hofstrickbedarfsladen zwischen Weihnachten und Neujahr zu hat, hab ich mich noch mit neuer Wolle eingedeckt (nicht dass ich noch 4 Ikeakisten und zwei Truhen mit Wolle hier hätte), aber man weiß ja nie was passiert. Schneesturm oder sowas oO


Lila für Carla, das Bunte für Tom (Freunde von meinem fast Angetrauten und mir), die schwarze Wolle ist für meinen Wurm und natürlich noch die Nadeln, die es das letzte Mal nicht gab und ein neues Nadelspiel Gr. 3,5, sowie Gr. 1,5 für das Häkelgarn, welches ich jetzt doch nicht häkel, sondern stricke.

Ich hau mich jetzt an den Rest der zweiten Zahnarzttochtersocke, dann mach ich noch fix den Loop für meine Schwägerin fertig und dann ... werd ich wohl das 3,5er Nadelspiel mit Omis Socken belegen (die grüne Trekking XXL).

Kommentare:

  1. Da hast Du gut gemacht...wer weiß, was noch passieren kann !!!! Hi, hi, hi....Ohne Wolle und dann eingeschneit....neeeee, das geht gaaaar nicht !!!!
    Schöne Wolle hasr Du Dir ausgesucht.
    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Stricken und einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Oh..wunderschöne Wolle hast du da,jetzt kann kommen was will,du bist gewappnet:-))
    Wünsche dir viel Spass beim verstricken der schönen Wollzugänge.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. da hast du recht, für etwaige Schneestürme sollte Frau unbedingt gewapnet sein.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das könnte auch ich gewesen sein. Schränke voll mit Wolle aber immer noch Platz für Nachschub. Vielleicht gibbet ja morgen nix mehr ;-). LG Susie

    AntwortenLöschen